Die Bauphysik untersucht die physikalischen Grundlagen der Baukonstruktion.

Bereits beim Entwurf gibt es für Bauherr und Planer verschiedene Möglichkeiten, die Einfluss auf Wärmeschutz, Feuchteschutz und Schallschutz haben.

 

Die Energieberatung untersucht bauliche Maßnahmen, welche die Behaglichkeit für die Nutzer bestimmen, vor Bauschäden schützen und die Wirtschaftlichkeit des Gebäudes erhöhen.

Insbesondere der Wärmeschutz wird durch die staatliche KfW-Bank gefördert und reduziert

Bau- und Energiekosten sowohl im Neubau als auch in der Sanierung von Bestandsgebäuden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MK. Ingenieurbüro für Bauphysik